älteres Ehepaar beim Einkaufen mit Körben voller frischem Gemüse

Leben mit Krebs

Mithilfe moderner und individueller Krebstherapien werden durchschnittlich 40 Prozent der Patienten geheilt. Für Patienten, bei denen keine Heilung möglich ist, soll eine Behandlung die Verlängerung der Lebensdauer und ein möglichst beschwerdefreies Leben mit der Krankheit bewirken.

Aber auch der nicht-medizinische Umgang mit der Erkrankung ist wichtig. Erfahren Sie, wodurch andere Menschen Kraft geschöpft haben, was sich in ihrem Leben verändert hat und wie sie Energie aufbringen konnten, um neue Stärke zu entwickeln.

Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Abwendung anderer Menschen

Uli Roth sagt: Ich glaube, dass es eher umgekehrt war, dass ich die Chance des Mit-sich-selbst-mal-ins-Reine-Kommen genutzt habe, dass manche oberflächliche Beziehung oder Freundschaft mir...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Abwendung anderer Menschen

Monika Cramer sagt: Ich glaube ehrlich gesagt, dass ich aber auch ein ziemlich dramatischer Anblick war so während der Zeit. Also das ist für jemanden,...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Abwendung anderer Menschen

Tatjana Loose sagt: Manchmal war es auch so, dass die Straßenseite gewechselt wurde, aber ich denke, das ist einfach ein Nicht-verarbeiten-Können mit dieser Situation. Die...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Abwendung anderer Menschen

Katharina Erkelenz sagt: Im Kindergarten meines Sohnes, als ich ihn abgeholt habe einen Tag, das war sehr unangenehm für mich, da fragte eben ein kleines...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Abwendung anderer Menschen

Sabrina Scherbarth sagt: Wenn ich mir vorstelle, wie man einen Tag nach einer Operation aussieht, das Gesicht geschwollen, überall Kabel, Blut fließt aus einem heraus,...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Abwendung anderer Menschen

Barbara Baysal sagt: Es gab schon Menschen, die sich abgewandt haben, aber nicht andere Straßenseite, sondern die haben sich einfach nicht mehr gemeldet. Die waren...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Abwendung anderer Menschen

Heidi Sand sagt: Also, ich hatte wirklich das Glück, ich hatte in meiner Familie einen unheimlich großen Halt. Auch von den meisten von meinen Freunden....
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Abwendung anderer Menschen

Amelie Fischer sagt: Ja, auf jeden Fall haben sich auch ein paar Menschen von mir distanziert, die dann einfach damit nicht umgehen konnten. Ich habe...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Abwendung anderer Menschen

Annette Wenz sagt: Man weiß halt auch nicht, wo man damit hingehen soll. Freunde, Bekannte, ja, die wollen sich mit einem schmücken. Die sagen dann,...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Abwendung anderer Menschen

Evelyn Kühne sagt: Bestimmte Menschen taten sich so ein bisschen schwer damit, mir zu begegnen. Wussten nicht richtig, was sage ich der jetzt. Will die...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Abwendung anderer Menschen

Kinga Mathé sagt: Ich bin immer sehr, sehr offen mit meiner Krankheit umgegangen. Nach meiner Diagnose habe ich meinen gesamten Freundeskreis Ultraschalluntersuchung geschickt. Die erste...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Abwendung anderer Menschen

Nadja Will sagt: Also, in der ganzen Zeit habe ich sowohl positive wie auch negative Erfahrungen gemacht. Bin natürlich auch oft angesprochen worden, dass ich...
Portrait Thomas Müller Portrait Thomas Müller

Abwendung anderer Menschen

Thomas Müller sagt: Ich habe prinzipiell Verständnis eigentlich für alle. Ich möchte das immer nur hinterfragen, wenn jemand nicht hinterfragt sein möchte und dann lasse...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Alltagsreaktionen auf Menschen mit Fatigue

Evelyn Kühne sagt: Also ich habe sehr viele negative Reaktionen auch bekommen, gerade auch auf dem Weg zur der Diagnose hin. Es war ja ein...
Gruppenfoto bei einem Ausflug der "Bewegten Frauen" Gruppenfoto bei einem Ausflug der "Bewegten Frauen"

Die ‘Bewegten Frauen’

Ein kurzes Portrait über eine Form moderner Selbst­hilfe, bei der persön­licher Austausch mit Bewe­gung kombiniert wird.
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Erscheinungsformen von Fatigue

Evelyn Kühne sagt: Ich beschreibe es so, wenn man spürt, es ist eine ganz schwere Erkältung im Anzug und man hat so das Gefühl, man...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Erscheinungsformen von Fatigue

Kinga Mathé sagt: Das ist ein Zustand, in dem man so müde ist, dass man nicht mehr aus dem Bett kommen möchte morgens. Das hat...
3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte 3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte

Farbe Sehen – “Einkaufen” (Teil 1)

Katrin, Helena und Uli bereiten sich auf das Kochen eines Dinners vor. Gesunde Produkte sind für sie als CancerSurvivor dabei sehr wichtig.
3 Cancer Survivor sind zurück vom Einkauf und zeigen ihre Produkte 3 Cancer Survivor sind zurück vom Einkauf und zeigen ihre Produkte

Farbe Sehen – “Kochen und Feiern” (Teil 2)

Die drei CancerSurvivor Katrin, Helena und Uli kochen gemeinsam ein 3-Gänge-Menü für einen ganz besonderen Abend.
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Fatigue und ihre Ursachen

Evelyn Kühne sagt: Ich habe verschiedene Vorträge auch damals bei meiner Reha zu dem Thema gehört. Es wird auf die Gesamtbehandlung geschoben. Also ein Zusammenspiel...
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Krebsfrei nach 5 Jahren

Uli Roth sagt: Also nach den fünf Jahren haben wir eine Party gemacht mit den allerbesten Freunden und der Familie, die hieß „Krebsfrei“. Und da...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Krebsfrei nach 5 Jahren

Barbara Baysal sagt: Damals, wie man sagte, sagt man ja heute teilweise ja auch noch, nach fünf Jahren ist man geheilt. Also diesen Begriff „Heilung“...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Krebsfrei nach 5 Jahren

Heidi Sand sagt: Die magischen fünf Jahre sind geschafft. Nach der letzten Untersuchung habe ich wirklich ein kleines Fest gemacht. Und wir haben gefeiert. Ja,...
Portrait Arik Hayut Portrait Arik Hayut

Krebsfrei nach 5 Jahren

Arik Hayut sagt: Die Fünf-Jahres-Grenze habe ich schon vor mehr als fünf Jahren überschritten. Obwohl das nicht so viel für mich bedeutet. Du darfst nicht...
2 junge Paare stehen mit einem Saftglas in der Hand um gedeckten Tisch und unterhalten sich in Zweiergruppen 2 junge Paare stehen mit einem Saftglas in der Hand um gedeckten Tisch und unterhalten sich in Zweiergruppen

Podcast „Ernährung & Essen“

Die bekannte Expertin Hanni Rützler spricht über ausge­wogene und viel­seitige Ernährung, Qualität von Lebens­mitteln, sowie Einkaufen, Kochen und gemein­same Tisch­gesell­schaften.
Fotostudio-Bild aus dem Projekt "Schau mich an" Fotostudio-Bild aus dem Projekt "Schau mich an"

Schau mich an! Ein Fotoprojekt der besonderen Art

Make-up, Styling und Foto­shooting: Einen Tag lang vergessen krebskranke Frauen die Probleme ihrer Erkrankung beim Foto­erlebnistag der Bremer Krebs­gesellschaft.
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Uli Roth sagt: Also dass wir lockere Typen sind und dass wir so im Leben stehen, dass wir da offen mit umgehen, auch in der...
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Franziska Krause sagt: Ich erinnere mich noch sehr gut an den Tag der Diagnose, als ich im Zweigespräch war und darüber gesprochen habe, wie das...
Portrait Thomas Götz Portrait Thomas Götz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Thomas Götz sagt: Ja gut, in einem kleinen Dorf mit 2000 Einwohnern, da wo ich herkomme, Jagstzell, jeder kennt jeden. Da kennt der Nachbar denjenigen,...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Monika Cramer sagt: Klar, meine Überlebenschancen sind statistisch schlecht, weniger als 30 Prozent trotz aller Therapie. Aber dann habe ich mir auch gedacht: „Na ja,...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Tatjana Loose sagt: Auf ihre Umwelt wirklich acht zu geben, auf ihre Familie, auf die Freunde, den Bekanntenkreis zu halten, die Umwelt zu halten und...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Katharina Erkelenz sagt: Mir gab am meisten Kraft der unbedingte Wunsch, mein Kind aufwachsen zu sehen. Der war damals drei, als ich erkrankte, und im...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Sabrina Scherbarth sagt: Ich habe immer versucht, das als Projekt zu verstehen, als Meilenstein, als schwierigen Meilenstein im Leben, den es zu schaffen gilt, um...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Barbara Baysal sagt: Also erst mal habe ich eine Phase durchlaufen, wo nichts möglich war. Ich konnte mir weder Hausschuhe kaufen, weil ich dachte: „Trag...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Heidi Sand sagt: Und dann sitzt man in der Chemotherapie. Man schläft viel. Man liest. Und für mich war es so, die erste Zeit, mein...
Portrait Andreas Dirksen Portrait Andreas Dirksen

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Andreas Dirksen sagt: Ja, was die Zielsetzung betrifft, habe ich eigentlich die Erfahrung gesammelt, nicht nur für mich, auch in meinem Umfeld, wenn man es...
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Amelie Fischer sagt: Ich habe in jedem Augenblick gedacht, dass ich das schaffen kann. Für mich stand auch nie zur Debatte, dass ich sterben könnte....
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Annette Wenz sagt: Ich streichele mir immer über den Arm und sage, er darf in mir wohnen, aber er muss die Füße stillhalten. Das ist...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Evelyn Kühne sagt: Am Anfang habe ich versucht, alles so zu belassen, wie es vor der Krankheit war. Ich habe mich richtig so dazu gezwungen....
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Kinga Mathé sagt: Ja, mein Lebensmotto ist, du kannst den Wind nicht ändern, aber du kannst die Segel anpassen. Und das ist der Faktor, das...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Nadja Will sagt: Dass der Fokus auf das Leben gerichtet ist und der Krebs natürlich einen Platz hat, aber nicht den ganzen Raum einnimmt. Jetzt...
Portrait Pativedha Scholz Portrait Pativedha Scholz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Pativedha Scholz sagt: Ich denke und das fällt mir auch schwer, anderen keine Ratschläge geben. Also mir fällt das schwer. Ich habe es auch oft...
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Umgang mit Diagnose eines Rezidivs

Amelie Fischer sagt: Nach circa einem Jahr war die Untersuchung dann nicht so erfolgreich wie die letzten. Und da hat man dann eben gesehen, dass...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Unterstützung weiter gedacht…

Kinga Mathé sagt: Jedem Krebspatienten steht ein Schwerbehinderten-Ausweis zu. Mir stand diese der Schwerbehinderten-Ausweis bei der Erstdiagnose zu. Ich habe den abgelehnt, weil ich mich...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Unterstützung weiter gedacht…

Nadja Will sagt: Ich nenne ein ganz tolles Beispiel in Grömitz. Hätte mir jemand gesagt, Nadja, wir machen jetzt eine Runde Musiktherapie, wäre ich wahrscheinlich...
Portrait Pativedha Scholz Portrait Pativedha Scholz

Unterstützung weiter gedacht…

Pativedha Scholz sagt: Der Fels in meiner Brandung war dann als nach der Chemo war die Bremer Krebsgesellschaft. War vor der Operation war das eine...
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Veränderungen durch Krebs

Uli Roth sagt: Also wenn wir Partys feiern, dann feiern wir sie immer noch intensiv, aber die Auswahl der Partys, auf die man hingeht, hat...
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Veränderungen durch Krebs

Franziska Krause sagt: Ich glaube, ich habe früher auch immer schon das Gefühl gehabt, irgendwie total erwachsen zu sein. Manchmal habe ich scherzhaft gesagt: „Ich...
Portrait Thomas Götz Portrait Thomas Götz

Veränderungen durch Krebs

Thomas Götz sagt: Ich habe mir damals, kurz vor der Zeit habe ich mir Gedanken gemacht und habe mich gefragt: „Bin ich eigentlich so ein...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Veränderungen durch Krebs

Monika Cramer sagt: Na ja, also ich glaube schon, dass die Krankheit mich verändert hat, äußerlich natürlich, aber auch innerlich. Ich versuche mit mehr oder...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Veränderungen durch Krebs

Tatjana Loose sagt: Ich mag gerne, dass ich scheinbar Lebenslust ausstrahle, auch wenn ich sie nicht habe. Ich mag gerne morgens in den Spiegel zu...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Veränderungen durch Krebs

Katharina Erkelenz sagt: Ich konnte identifizieren, was mich in meinem Leben nervte, was mich aufrieb, was mir gnadenlos auf den Geist ging, und ich konnte...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Veränderungen durch Krebs

Sabrina Scherbarth sagt: Viele Situationen sind genauso schön im Leben, wie sie vorher waren. Nur meine Sichtweise als Teilnehmer dieser Situation hatte sich geändert. Also...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Veränderungen durch Krebs

Barbara Baysal sagt: Die Krankheit hat mich in dem Sinne verändert, dass ich lernen musste, dass man mir nicht die Wünsche von den Augen ablesen...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Veränderungen durch Krebs

Heidi Sand sagt: Ich bin auch kompromissloser geworden. Ich habe es vorher, auch eben auf Grund meiner Funktion als Mutter, Ehefrau, Großfamilie, Heidi Sand war...
Portrait Arik Hayut Portrait Arik Hayut

Veränderungen durch Krebs

Arik Hayut sagt: Während der Krankheit meiner Mutter habe ich mir schon damals gedacht, dass der Tod das Leben erwärmt. Er macht das Leben spürbar....
Portrait Andreas Dirksen Portrait Andreas Dirksen

Veränderungen durch Krebs

Andreas Dirksen sagt: Also, auch während der Therapie habe ich festgestellt, auch bedingt durch Medikamente, wie das Kortison, dass ich recht aktiv war, während der...
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Veränderungen durch Krebs

Amelie Fischer sagt: Also es verändert sich eben so viel im Leben. Also man ist einfach nur noch an das Krankenhaus gebunden. Die bestimmen, was...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Veränderungen durch Krebs

Annette Wenz sagt: Die Krankheit hat mich dahingehend verändert, dass ich andere Prioritäten setze. Viele Sachen im Alltag, die passieren, wo man sich früher drüber...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Veränderungen durch Krebs

Evelyn Kühne sagt: Durch die Krebserkrankung hat sich vieles verändert. Ich bin wesentlich dankbarer geworden, auch für kleinste Dinge. Ich bin ruhiger geworden. Früher habe...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Veränderungen durch Krebs

Kinga Mathé sagt: Ich bin weicher geworden. Ich bin gelassener geworden. Und ich habe gelernt, dass das Leben nicht planbar ist. Ich dachte immer jeder...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Veränderungen durch Krebs

Nadja Will sagt: Wie und worin hat mich die Krankheit verändert? Ich glaube, die Krankheit hat mich nicht verändert, sie hat einfach noch mal Facetten...
Portrait Thomas Müller Portrait Thomas Müller

Veränderungen durch Krebs

Thomas Müller sagt: Worin hat mich die Krankheit verändert? In der Denkweise über das Leben per se. Und die Tatsache, dass das Leben endlich ist....
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Monika Cramer sagt: Über die ganze Krankheit hinweg, also Energie gegeben hat mir echt meine Familie, meine Freunde, meine Eltern, die sind auch dann gekommen,...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Tatjana Loose sagt: Ich freue mich, dass ich lebe. Ich freue mich, dass ich es bisher überlebt habe. Jedes Vierteljahr kommt ein MRT, jedes Vierteljahr...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Katharina Erkelenz sagt: Die Kreativität, die ich entdeckte und zwar für mich. Ich nähe sehr gerne, ich hatte mich vor meiner Erkrankung mit einem Kleinunternehmen...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Barbara Baysal sagt: Die Erkrankung hat mein komplettes Leben verändert. Manchmal denke ich, warum musste ich erst krank werden, um das alles zu erfahren? Aber...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Heidi Sand sagt: Ich denke, das ist ein Sammelsurium von allen drei Bereichen. Sei es jetzt die Mutter, die Hausfrau, die Ehefrau, die Bildhauerei und...
Portrait Andreas Dirksen Portrait Andreas Dirksen

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Andreas Dirksen sagt: …dass ich gelernt habe mir positive Inseln zu schaffen. Ich hatte angefangen während der Therapie mit Acrylmalerei zum Beispiel. Dann mit der...
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Amelie Fischer sagt: Mein Fels in der Brandung war meine Mama, ist es heute noch. Also ich weiß immer, dass ich auf meine Mama zählen...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Annette Wenz sagt: Da gab es einen kleinen Jungen und den gibt es immer noch, da bin ich sehr stolz drauf, das ist mein Sohn...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Evelyn Kühne sagt: Die Kraft kam auf jeden Fall durch meinen neuen Partner, der mit mir zu jeder Untersuchung gefahren ist, sich freigenommen hat. Immer...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Kinga Mathé sagt: Mein Umfeld, meine ganze Familie unterstützen mich sehr. Aber ich denke, die meiste Kraft hole ich aus meinem Innern und aus der...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Nadja Will sagt: Motiviert hat mich ganz klar, das Ziel zu erreichen, zurück ins Leben zu kommen. Unter anderem war eine Motivation, einfach Oma zu...
Portrait Pativedha Scholz Portrait Pativedha Scholz

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Pativedha Scholz sagt: Es hatte wahnsinnig geschneit und das war im Ruhrpott in Dortmund und es war also Schnee da, das ist wirklich grausig damals....
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Was man gewinnen und verlieren kann

Uli Roth sagt: Verloren habe ich, dass ich keinen Samenerguss mehr habe. Das erinnert mich immer wieder daran, dass das war. Das ist auch nachhaltig...
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Was man gewinnen und verlieren kann

Franziska Krause sagt: Ja, das ist wahrscheinlich das schwierigste Thema, weil ich glaube, dass ich eine Person bin, die sehr viel Wert auf Beziehung legt,...
Portrait Thomas Götz Portrait Thomas Götz

Was man gewinnen und verlieren kann

Thomas Götz sagt: Ein Stück vom Herzen vielleicht verloren, was man weggeschnitten hat. Aber generell bin ich so glücklich und habe nichts verloren in dem...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Was man gewinnen und verlieren kann

Monika Cramer sagt: Was ich vielleicht ein bisschen verloren habe, ist die emotionale Spannbreite, von superglücklich bis zu Tode betrübt – das hat sich ein...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Was man gewinnen und verlieren kann

Katharina Erkelenz sagt: Ich habe wunderbare Menschen gewonnen in meinem Leben. Meine Mädels aus meiner WhatsApp-Gruppe, die gäbe es jetzt nicht, wenn ich nicht erkrankt...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Was man gewinnen und verlieren kann

Sabrina Scherbarth sagt: Ich habe sicherlich einen Teil meiner Leistungsfähigkeit und meiner beruflichen Zielorientierung, die zwar von außen gesehen sehr gut ist, aber ich glaube,...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Was man gewinnen und verlieren kann

Barbara Baysal sagt: Ich habe immer gedacht, ich habe mein, also verloren, mein normales Leben. Ich wollte dann nach der ersten und zweiten Tumorerkrankung, ich...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Was man gewinnen und verlieren kann

Heidi Sand sagt: Ah, sehr gute Frage. Verloren? Im Nachhinein ist es natürlich anders als in der Situation, wenn man komplett drin steckt. Wie gesagt,...
Portrait Arik Hayut Portrait Arik Hayut

Was man gewinnen und verlieren kann

Arik Hayut sagt: Wir als Menschen bekommen nicht so oft eine zweite Chance. Wie ich das sehe, ist es eine großartige Chance für einen Neustart....
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Was man gewinnen und verlieren kann

Amelie Fischer sagt: Durch die Krebserkrankung habe ich vielleicht ein Stück Unbeschwertheit dann doch verloren. Also gerade bei Arztterminen ist man doch sehr angespannt eben....
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Was man gewinnen und verlieren kann

Annette Wenz sagt: Was man mit der Krankheit lernt und was viele gesunde Menschen sicherlich in den Genuss niemals kommen. Es gibt so viele wertvolle...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Was man gewinnen und verlieren kann

Evelyn Kühne sagt: Ich bin durch den Krebs zur Autorin geworden. Ich bin zum Schreiben gekommen. Ich habe nach der Krebsdiagnose zunächst erstmal wieder versucht,...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Was man gewinnen und verlieren kann

Kinga Mathé sagt: Durch die Krebserkrankung ist auf jeden Fall die Unbeschwertheit des Lebens verloren gegangen. Die Unschuld ist verlorengegangen. Man lebt nicht in den...
Portrait Pativedha Scholz Portrait Pativedha Scholz

Was man gewinnen und verlieren kann

Pativedha Scholz sagt: Ich habe Erfahrung gewonnen. Also es ist nicht immer so, dass ich Vertrauen habe. Aber ich weiß wie sich Vertrauen in der...
Portrait Thomas Müller Portrait Thomas Müller

Was man gewinnen und verlieren kann

Thomas Müller sagt: Verloren habe ich vielleicht eine gewisse Unbedarftheit, eine gewisse Leichtigkeit, die, ja, die man so als junger Mensch hat. Wo man einfach...
Portrait Wolfgang Schliet Portrait Wolfgang Schliet

Was man gewinnen und verlieren kann

Wolfgang Schlieth sagt: Gewonnen habe ich, mehr dankbar zu sein, für das, was man hat. Verloren habe ich eigentlich wenig, muss ich sagen. Weil man...
Halbtransparente Hand eines Mannes auf der Hand einer Frau als Zeichen für Verlust Halbtransparente Hand eines Mannes auf der Hand einer Frau als Zeichen für Verlust

Wenn jemand stirbt: Drei Wege für den Umgang mit Schicksalsschlägen

Die Autorin und Psych­ologin Ulrike Scheuer­mann erklärt, wie man mit dem Verlust eines geliebten Menschen umgehen und mit welchem Tun die Trauer bewältigt werden kann.
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Wie Evelyn Kühne mit der Fatigue umgeht

Evelyn Kühne sagt: Also ich habe lernen müssen, die Fatigue anzunehmen. Das war ein relativ langer Weg, auch steiniger Weg, der an sich mit dem...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Wie Kinga Mathé mit der Fatigue umgeht

Kinga Mathé sagt: Ich habe ab und zu mal sehr ausgeprägte Fatigue. Allerdings die schwankt von Tag zu Tag. Da haben wir auch gute Tipps....