5 Personen gestaffelt vor unscharfem Hintergrund mit dem Logo "Survivors Live"
close
Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform Vimeo ein. Bei Abspielen des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine entsprechende Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Jetzt Video ansehen

Beratung und Unterstützung

Verwandte Beiträge

Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Monika Cramer sagt: Über die ganze Krankheit hinweg, also Energie gegeben hat mir echt meine Familie, meine Freunde, meine Eltern, die sind auch dann gekommen,...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Erinnerungen an die Chemotherapie

Erinnerungen an die Chemotherapie

Annette Wenz sagt: Also Haut ist ein ganz großes Problem, weil man ja überhaupt nicht die Tragweite einschätzen kann. Man denkt immer, naja, Chemotherapie entsorgt...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Wie Kinga Mathé mit der Fatigue umgeht

Wie Kinga Mathé mit der Fatigue umgeht

Kinga Mathé sagt: Ich habe ab und zu mal sehr ausgeprägte Fatigue. Allerdings die schwankt von Tag zu Tag. Da haben wir auch gute Tipps....
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Das Wort „Krebs“ aussprechen

Das Wort „Krebs“ aussprechen

Monika Cramer sagt: Das war für mich kein Problem, ich konnte das immer aussprechen. Ja, vielleicht auch dadurch, dass ich einfach schon viel mit krebskranken...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Das Internet als Ratgeber

Das Internet als Ratgeber

Annette Wenz sagt: Das Internet sollte gar keine Rolle spielen. Also da muss ich ganz ehrlich sagen, da bin ich überhaupt kein Freund von. Diese...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Sabrina Scherbarth sagt: Ich traute mich kaum, in das Kinderzimmer zu gehen. Und es war schwerer als alles, was ich mir vorher vorstellen konnte. Und...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Erfahrungen von Monika Cramer mit Reha

Erfahrungen von Monika Cramer mit Reha

Monika Cramer sagt: Ich habe für mich persönlich die Erfahrung gemacht, dass mir das sehr gut getan hat. Ich war hier in Bad Kissingen in...

Angehörige, September: Blutkrebs, Survivors LIVE

Nahaufnahme einer Laborantin in Kittel, mit Maske und Gummihandschuhen, die ein Reagenzglas mit einer Blutprobe hält, während sie auf einem Stuhl sitzt und auf einem Laptop tippt. Nahaufnahme einer Laborantin in Kittel, mit Maske und Gummihandschuhen, die ein Reagenzglas mit einer Blutprobe hält, während sie auf einem Stuhl sitzt und auf einem Laptop tippt.

Von der Forschung bis zur Therapie

Von der Forschung bis zur Therapie

Wie kommt ein Medi­kament zum Patien­ten? In diesem sehr umfang­reichen Bei­trag gehen wir auf den langen Weg vom For­schungs­labor bis in die Apo­theke genau ein.
Eine krebskranke Frau berührt das Fenster im Hospiz während der Behandlung Eine krebskranke Frau berührt das Fenster im Hospiz während der Behandlung

Was in der Ver­sor­gung von Patien­ten mit Blut­krebs verbessert werden muss

Was in der Ver­sor­gung von Patien­ten mit Blut­krebs verbessert werden muss

Katja Martini, Vorsitzende der Leukämie-Initiative Bonn, über groß­artige Unter­stützungs­angebote für Patienten und Angehörige, und auch darüber, was in der Ver­sorgung bei Blut­krebs heute noch fehlt.
Anita Waldman mit einer Filmklappe in der Hand bei der Premierenveranstaltung "Farbe Sehen" Anita Waldman mit einer Filmklappe in der Hand bei der Premierenveranstaltung "Farbe Sehen"

Danke „Mama Lym­pho­ma“ – der Kämpferin für die Selbst­hilfe

Danke „Mama Lym­pho­ma“ – der Kämpferin für die Selbst­hilfe

Anita Wald­mann hat in den vergang­enen 30 Jahren die Selbst­hilfe­bewegung in Deutsch­land und Europa ent­schei­dend mit­geprägt. Nun zieht sie sich zurück und beendet ihre aktive Arbeit.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn MdB Bundesgesundheitsminister Jens Spahn MdB

Jens Spahn macht Mut zum Leben mit Krebs

Jens Spahn macht Mut zum Leben mit Krebs

Der Gesund­heits­minister zeigt Verständ­nis für die Schwierig­keiten beim Leben mit Krebs. Wichtig ist für ihn neben der Ver­sorgung auch die Arbeit von Initiativen wie Cancer­Survivor.
Kinderzeichnung eines glücklichen Sports mit Familie und Fußball Kinderzeichnung eines glücklichen Sports mit Familie und Fußball

Gute Perspektiven für Kinder mit Blutkrebs

Gute Perspektiven für Kinder mit Blutkrebs

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, ist das schlimm. Doch es gibt auch eine gute Nach­richt: akute Leukä­mien sind heute immer besser heilbar, sagt Prof. Dirk Reinhardt im Interview.
6 Hände unterschiedlicher Menschen greifen ineinander und formen eine Art Kreis 6 Hände unterschiedlicher Menschen greifen ineinander und formen eine Art Kreis

Erwar­tungen Betrof­fener an Selbst­hilfe

Erwar­tungen Betrof­fener an Selbst­hilfe

Was denken Betrof­fene über Selbst­hilfe und welche Erwar­tungen haben Neu­diag­nosti­zierte, die noch keine Berührungs­punkte mit dem Thema hatten?
Dr. Margret Schrader im Portrait Dr. Margret Schrader im Portrait

Grußwort der Deutschen Krebsstiftung zum Blutkrebs-Monat

Grußwort der Deutschen Krebsstiftung zum Blutkrebs-Monat

Die Vorstands­vorsitzende der Deutschen Krebs­stiftung begrüßt alle Besucher dieser Platt­form und heißt Sie will­kommen zum Start in den Awareness-Monat Blut­krebs.