Roter Sessel vor weißem Hintergrund

Schlagwort: Nadja Will

Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Abwendung anderer Menschen

Nadja Will sagt: Also, in der ganzen Zeit habe ich sowohl positive wie auch negative Erfahrungen gemacht. Bin natürlich auch oft angesprochen worden, dass ich...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Das Internet als Ratgeber

Nadja Will sagt: Also für mich hat das Internet, wenn wir von der Krankheitsbewältigung sprechen, ja einen Minderwert sozusagen. Ich mag das lieber persönlich. Das...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Diagnose Krebs: die Reaktion von Nadja Will

Nadja Will sagt: Ich glaube tatsächlich, dass ich in dem Moment meine beruflichen Kompetenzen komplett abgelegt habe, als das Wort Brustkrebs fiel, ja, ist bei...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Erfahrungen von Nadja Will mit Reha

Nadja Will sagt: Man musste sich auch erst mal wieder resetten, ja, man muss irgendwie wieder sich ein bisschen resozialisieren. Ich war ja quasi fast...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Erinnerungen an die Chemotherapie

Nadja Will sagt: In dem Moment, in dem ich mit der Chemotherapie angefangen habe, habe ich tatsächlich gelernt, wieder gelernt zu träumen. Und zwar, indem...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Erwartungen an die Rehabilitation

Nadja Will sagt: Ich habe gedacht, wieder in eine Krebsklinik, wieder alle krank. Hab mich wirklich für mich auch ein bisschen schwer getan, da hinzufahren...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Erwartungen an Selbsthilfe

Nadja Will sagt: Ich war quasi nie in einer Selbsthilfegruppe. Ich habe schon das Wort alleine als sehr – ja, da fehlt mir jetzt tatsächlich...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Gedanken nach der Diagnose

Nadja Will sagt: Du bist mehr als nur ein Tumormarker. Und also, genau das ist es. Zweieinhalb Zentimeter, hat meine allerliebste Freundin zu mir gesagt,...
Zwei Personen mit Klappstuhl laufen im Park Berlin Charlottenburg Zwei Personen mit Klappstuhl laufen im Park Berlin Charlottenburg

Komplementärmedizin: die gute Ernährung

Prof. Josef Beuth vom Uni­klinikum Köln erklärt, wie gute und richtige Ernäh­rung eine komplementär­medizinische Maß­nahme bei einer Krebs­therapie sein kann.
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Nadja Will sagt: Also mein Mann hat die Diagnose quasi gleich mitbekommen, er hat mich auch ins Krankenhaus gleich mit begleitet, quasi auf Arbeit. Als...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Rolle der Familie während der Erkrankung

Nadja Will sagt: Wenn man also die Rolle für den Lebenspartner, wenn man einen hat, oder Lebenspartnerin, das ist sehr entscheidend, dies Frage ist, geht...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Nadja Will sagt: Das Kollegium, wirklich aus meinem Team heraus, haben zum größten Teil das alles mit mir getragen. Bis nachts um zwölf, wenn ich...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Träume als Hilfe zum Durchhalten

Nadja Will sagt: Mein Traum ist nicht, ja, dickes Auto zu fahren oder irgendwie so materielle Sachen. Mein Traum ist, das Leben jeden Tag so...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Nadja Will sagt: Dass der Fokus auf das Leben gerichtet ist und der Krebs natürlich einen Platz hat, aber nicht den ganzen Raum einnimmt. Jetzt...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Unterstützung weiter gedacht…

Nadja Will sagt: Ich nenne ein ganz tolles Beispiel in Grömitz. Hätte mir jemand gesagt, Nadja, wir machen jetzt eine Runde Musiktherapie, wäre ich wahrscheinlich...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Veränderungen durch Krebs

Nadja Will sagt: Wie und worin hat mich die Krankheit verändert? Ich glaube, die Krankheit hat mich nicht verändert, sie hat einfach noch mal Facetten...