Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Der Partner und das familiäre Umfeld können die größte Unterstützung bei der Bewältigung der Diagnose sein. Viele Betroffene berichten dies übereinstimmend.

Katharina Erkelenz verarbeitete ihre Krebserkrankung durch intensive Recherche und mithilfe sozialer Medien. Trotz Brustkrebs fühlte sie sich dadurch schnell wieder handlungsfähig.

Porträt Katharina Erkelenz

Verwandte Beiträge

Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Rolle der Familie während der Erkrankung

Nadja Will sagt: Wenn man also die Rolle für den Lebenspartner, wenn man einen hat, oder Lebenspartnerin, das ist sehr entscheidend, dies Frage ist, geht...
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Rolle der Familie während der Erkrankung

Kinga Mathé sagt: Die Familie spielt eine unterstützende, aber auch eine belastende Rolle. Belastend im Sinne, dass man sie mit der eigenen Krankheit belastet. Also...
Ein Gartenteich, Bäume und Gebäude der Rehaklinik Bad Oexen Ein Gartenteich, Bäume und Gebäude der Rehaklinik Bad Oexen mic mic Podcast

Podcast “Alltag in der Reha-Klinik”

Wir sprechen mit Birte Schlink­meier, Krankenschwester in einer Reha-Klinik. Sie spricht über Erwartungen ihrer Gäste und wie wichtig das Mitwirken jedes Einzelnen zur Reha ist
Portrait Peter Klaus Rambow Portrait Peter Klaus Rambow

„Retten, Löschen, Bergen und Schützen“

Als Feuer­wehr­mann ist Peter-Klaus Rambow Krisen­situa­tionen gewohnt. Auf eine Sache ist er jedoch nicht vorbereitet: seine Brust­krebs­diagnose. Wie geht er als Mann damit um?
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Abwendung anderer Menschen

Katharina Erkelenz sagt: Im Kindergarten meines Sohnes, als ich ihn abgeholt habe einen Tag, das war sehr unangenehm für mich, da fragte eben ein kleines...
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Rolle der Familie während der Erkrankung

Uli Roth sagt: Also zum einen muss man dazu sagen, dass die Frauen eine Schlüsselrolle spielen bei dem Thema, die gar keine Prostata haben, aber...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Das Wort “Krebs” aussprechen

Katharina Erkelenz sagt: Nein, es ist mir nicht schwergefallen, über die Krankheit zu sprechen. Es hat mir ganz im Gegenteil sehr gut getan. Mir hat...