Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahrungen von Evelyn Kühne mit Reha

Was hilft beim Gesundwerden? Was ist ein möglicher Weg, wieder zurück in den gewohnten Alltag zu kommen? Rehabilitationsmaßnahmen können Unterstützung bieten.

Erfahrungen von Evelyn Kühne mit Reha

Evelyn Kühne sagt:

Also die Anschlussheilbehandlung, muss ich sagen, aus damaliger und auch aus heutiger Sicht hat mir irgendwie nicht viel gebracht. Weil, ich wollte dort auch gar nicht hin, weiß ich noch. Ich habe gedacht, ich bin zu Hause viel besser aufgehoben. Und ich bin in einer Kurklinik gewesen, da-, aus meiner Sicht fehlte da so ein bisschen der rote Faden. Es fanden sehr viele Gesprächskreise statt. Da wurde aber sehr viel gesprochen nur permanent über Krebserkrankung, über Sterbefälle, über Ängste. Ich bin dann da nicht mehr hingegangen, bin dafür lieber zwei Stunden durch den Rosengarten spaziert. Das gab mir einfach mehr und ich muss sagen, auch so von den ganzen Behandlungen her, es hat mir nichts gebracht. Die Reha, die dann zwei Jahre später stattfand, war das ganze Gegenteil, weil, die war unglaublich gut. Ich glaube, es liegt auch an dem Abstand, den man dann hat. Man sieht viele Dinge nach zwei Jahren ganz ganz anders. Ich habe dort ganz viel positive Gespräche gehabt, habe wunderbare Menschen kennengelernt. Wir haben heute noch Kontakt, sind in Freundschaft. Und ich muss sagen, also die Reha, die hat mich wahnsinnig weitergebracht.

Verwandte Beiträge

Selbsthilfe – der richtige Zeitpunkt

Katharina Erkelenz sagt: Ich kann jeden nur ermuntern, dass wenn er das Gefühl hat, dass er sich mit anderen Betroffenen austauschen möchte, dass er dies ...

Erfahrungen von Barbara Baysal mit Reha

Barbara Baysal sagt: Reha ist in dem Sinne wichtig, um wieder einen Schritt Zutrauen zu finden, auch wenn nach einer Operation oder nach einer Behandlung ...
mic mic Podcast

Podcast „Besonder­heiten der onkologischen Reha“

Die Reha soll vor Früh­berentung oder Pflege­bedürftigkeit schützen. Dass fast jeder einen Anspruch darauf hat, erklärt Dr. Susanne Weinbrenner von der Deutschen Renten­versicherung.

Erfahrungen mit Psychoonkologie

Evelyn Kühne sagt: Das Wertvollste war für mich ganz klar die Psychoonkologin, die ja dann erst im Nachhinein kam nach einer ganzen Zeit, eine ganze ...

Veränderungen durch Krebs

Katharina Erkelenz sagt: Ich konnte identifizieren, was mich in meinem Leben nervte, was mich aufrieb, was mir gnadenlos auf den Geist ging, und ich konnte ...

Diagnose Krebs: die Reaktion von Nadja Will

Nadja Will sagt: Ich glaube tatsächlich, dass ich in dem Moment meine beruflichen Kompetenzen komplett abgelegt habe, als das Wort Brustkrebs fiel, ja, ist bei ...

Abwendung anderer Menschen

Evelyn Kühne sagt: Bestimmte Menschen taten sich so ein bisschen schwer damit, mir zu begegnen Wussten nicht richtig, was sage ich der jetzt Will die ...

Erwartungen an Selbsthilfe

Nadja Will sagt: Ich war quasi nie in einer Selbsthilfegruppe Ich habe schon das Wort alleine als sehr – ja, da fehlt mir jetzt tatsächlich ...

Erfahrungen mit Rehabilitation

Erfahrungen von Barbara Baysal mit Reha

Barbara Baysal sagt: Reha ist in dem Sinne wichtig, um wieder einen Schritt Zutrauen zu finden, auch wenn nach einer Operation oder nach einer Behandlung ...

Erfahrungen von Annette Wenz mit Reha

Annette Wenz sagt: Reha an sich ist, kann ich nur jedem empfehlen Es wird leider viel zu wenig in Anspruch genommen Ich sitze jetzt da ...

Erfahrungen von Katharina Erkelenz mit Reha

Katharina Erkelenz sagt: Es gibt ja zwei verschiedene Dinge, die man machen kann Man kann oder man sollte einmal die Anschlussheilbehandlung machen, kurz nach der ...

Erfahrungen von Andreas Dirksen mit Reha

Andreas Dirksen sagt: Ja, mit der Rehabilitationsmaßnahme kommt man in der Regel kurz nach der Therapie in Berührung Da spricht man ja von der Anschlussheilbehandlung ...

Erfahrungen von Tatjana Loose mit Reha

Tatjana Loose sagt: Über meine Reha kann ich nur Gutes sagen Ich muss aber auch sagen, ich war im November an der Ostsee, am Wasser, ...

Erfahrungen von Sabrina Scherbarth mit Reha

Sabrina Scherbarth sagt: Nun, wenn eine Therapie beendet ist, beispielsweise eine Radiochemotherapie, vorher eine Operation, geht man nach der letzten Bestrahlung nach Hause und be ...

Erfahrungen von Thomas Müller mit Reha

Thomas Müller sagt: Und das war dann schon ein ziemlicher Schock, weil dort eben geballt solche Menschen waren, die das gleiche Schicksal hatten wie ich ...

Erfahrungen von Nadja Will mit Reha

Nadja Will sagt: Man musste sich auch erst mal wieder resetten, ja, man muss irgendwie wieder sich ein bisschen resozialisieren Ich war ja quasi fast ...