Fragebögen für das Arztgespräch

Nach dem Schockmoment der ersten Diagnose, aber auch bei einer erneuten Erkrankung, steht man vor vielen Fragen, die in der Situation meistens nur schwer zu verarbeiten sind. Zur Hilfestellung finden sie hier vorgefertigte Fragebögen für Ihr nächstes Arztgespräch.

Das Gespräch mit dem Arzt findet besonders bei der ersten Diagnose meist unter extremer Anspannung statt. Und auch nach einem Rückfall steht man erneut vor Ungewissheit und offenen Fragen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass man in solchen Situationen nicht alle vermittelten Informationen gleich aufnehmen kann und sich deshalb im Nachhinein noch viele Fragezeichen ergeben. Um die meist befristete Zeitspanne des Arzttermins bestmöglich zu nutzen, bietet es sich an, den Termin mit einer Liste an Fragen gezielt vorzubereiten. Dies ermöglicht alle wichtigen Informationen übersichtlich, und im besten Fall mit weniger Sorge einen Punkt zu vergessen, aufzunehmen.

Wir haben zur Hilfestellung zwei Fragebögen für Sie angefertigt, in den die meist bekannten Fragen zu verschiedenen Erkrankungsphasen vorkommen:

Fragebogen 1

für die Zeit ab der ersten Diagnose

Fragebogen 2

am Ende der Therapie oder bei Rückfall

Wie sind die Fragebögen zu verwenden?

Sie können aus der Auflistung die wichtigsten Fragen für Sie ankreuzen, und selbstverständlich die Liste auch mit den eigenen Fragen erweitern. Zu jeder Frage gibt es ein Antwortfeld in dem Sie Ihre eigenen Notizen gleich eintragen können. Über das beigefügte Inhaltsverzeichnis gelangen Sie auch später schnell zu der benötigten Informationen.

Ihr Feedback ist sehr wichtig!
Empfinden Sie diesen Beitrag als besonders relevant? Wenn ja, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@cancersurvivor.de. Ihr Feedback ermöglicht uns besser einzuschätzen, welche Bereiche unserer Seite wir noch weiter ausbauen sollte
.

Verwandte Beiträge

mic mic Podcast

Podcast “Unter­stützungs­angebot Psycho­onkologie”

Im Interview beantwortet Psycho­onkologe Manuel Teterra Fragen rund um das Hilfs­angebot der Psycho­onkologie.
open_with

Krebsmedizin: Das ABC der Fachbegriffe

Um sich im Dschungel der Krebs­medizin­begriffe schneller orientieren zu können, finden Sie hier eine Quellen­übersicht zu den oft verwendeten Bezeichnungen.

Wissenswertes

Komplementärmedizin beim Immunsystem

Unspezifische Immun­therapien können negative Folgen für Krebs­patienten haben. Im Interview erklärt Prof. Josef Beuth, warum das so ist.
mic mic Podcast

Podcast „Hospizbegleitung“

Der Sozial­pädagoge Hermann Bayer erklärt den Bewusstsein­swandel in der Hospiz­begleitung. Sie wurde für Sterbende und deren Ange­hörige in den letzten 25 Jahren eine wichtige Unter­stützung.

Buchtipp: Hurra, dass wir noch leben!

In ihrem Buch sprechen die Zwillinge Uli und Michael Roth über ihre Prostata­krebs-Erkrankung und vermitteln Mut und Experten­wissen.

Farbe Sehen – “Einkaufen” (Teil 1)

Katrin, Helena und Uli bereiten sich auf das Kochen eines Dinners vor. Gesunde Produkte sind für sie als CancerSurvivor dabei sehr wichtig.
mic mic Podcast

Podcast “Verarbeitung und Umgang mit einer Krebs­diagnose“

Expertin Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf spricht über die denkbare psychische Verarbeitung und mögliche Verlaufs­phasen bei einer Krebserkrankung.
open_with

Krebsmedizin: Das ABC der Fachbegriffe

Um sich im Dschungel der Krebs­medizin­begriffe schneller orientieren zu können, finden Sie hier eine Quellen­übersicht zu den oft verwendeten Bezeichnungen.

Survivor trifft Nobelpreisträger

Warum eine HPV-Impfung Schutz vor Krebs bieten kann, erklären der Nobel­preis­träger Prof. Harald zur Hausen und seine Gäste.

Diskussion zum Thema HPV-Impfung

Mit großem Engagement gegen den Gebärmutterhalskrebs setzen sich CancerSurvivor Sabrina Scherbarth und Prof Jürgen F Riemann (Kuratoriumsvorsitzender der DKS) ein und werben fü ...