Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Erwartungen an die Rehabilitation

Patienten gehen manchmal mit Vorurteilen oder falschen Vorstellungen an das Thema Reha. Aber welche Erwartungen sollte man an Reha haben?

Erwartungen an die Rehabilitation

Wolfgang Schlieth sagt:

Also ich habe für mich gesagt, ich will in die Reha. Ich will auch-, zum Psychologen will ich gehen, weil ich abgefahrene Träume während der Chemo hatte, die ich halt wissen wollte, wieso, weshalb, warum. Das war mir ganz wichtig. Ich war in der Reha und habe mir gesagt, ich gehe dahin, nicht um Freunde kennenzulernen, sondern um gesund zu werden. Für mich Zeit zu haben, auch nach dem ganzen Programm, dass du während der Reha hast, spazieren zu gehen und genau, Zeit für dich zu haben. Und ich kann jedem nur empfehlen, eine Reha zu machen, auch wenn man nicht Krebs erkrankt war, um sich wirklich die Zeit für sich zu nehmen, weil da fährst du runter.

Verwandte Beiträge

Erfahrungen von Sabrina Scherbarth mit Reha

Sabrina Scherbarth sagt: Nun, wenn eine Therapie beendet ist, beispielsweise eine Radiochemotherapie, vorher eine Operation, geht man nach der letzten Bestrahlung nach Hause und be ...

Arbeit & Krebs: wie Arbeitgeber damit umgehen

Wolfgang Schlieth sagt: Auch super unterstützt, hat mich super aufgenommen Haben gesagt, Wolle, lass dir alle Zeit Wenn du meinst, du kannst wieder einsteigen, dann ...

Gedanken nach der Diagnose

Wolfgang Schlieth sagt: Also ich würde jedem empfehlen, sich im Leben daran zu erinnern, wovon man geträumt hat Zum Beispiel, wenn man Filme geguckt hat, ...

Erfahrungen von Tatjana Loose mit Reha

Tatjana Loose sagt: Über meine Reha kann ich nur Gutes sagen Ich muss aber auch sagen, ich war im November an der Ostsee, am Wasser, ...
mic mic Podcast

Podcast „Rehabilitation“

​Das Thema Reha beleuchten wir genauer in einem Interview mit Dr. Constanze Schaal, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation.

Erfahrungen von Annette Wenz mit Reha

Annette Wenz sagt: Reha an sich ist, kann ich nur jedem empfehlen Es wird leider viel zu wenig in Anspruch genommen Ich sitze jetzt da ...

Erfahrungen von Barbara Baysal mit Reha

Barbara Baysal sagt: Reha ist in dem Sinne wichtig, um wieder einen Schritt Zutrauen zu finden, auch wenn nach einer Operation oder nach einer Behandlung ...

Erfahrungen von Nadja Will mit Reha

Nadja Will sagt: Man musste sich auch erst mal wieder resetten, ja, man muss irgendwie wieder sich ein bisschen resozialisieren Ich war ja quasi fast ...

Erwartungen an Rehabilitation

Erwartungen an die Rehabilitation

Evelyn Kühne sagt: Also ich habe so Frühsport vor Augen gehabt Stuhlkreise, in der irgendwelche psychologische-, in denen irgendwelche psychologischen Probleme gewälzt werden Ja ...

Erwartungen an die Rehabilitation

Nadja Will sagt: Ich habe gedacht, wieder in eine Krebsklinik, wieder alle krank Hab mich wirklich für mich auch ein bisschen schwer getan, da hinzufahren ...